• Makalu
    Fotograf: Kobler & Partner

  • Gasherbrum
    Fotograf: Kobler & Partner

Charakter
VI
8.463

Expedition Makalu

Bergsteigen Nepal | Süd- & Südostasien

  • Besteigung des "Schwarzen Berges" - Herausforderung im Himalaya
  • Wenig objektive Gefahren, technisch keine großen Herausforderungen
  • Reise vom subtropischen Regenwald in die Welt des ewigen Eises
  • Bonus: 1 lokaler Hochträger pro 1 Teilnehmer/innen, aktueller Wetterbericht
  • Sauerstoff zur Besteigung inklusive

Der Makalu, ein wunderbarer und beeindruckender Gipfel, wurde lange als höchster Berg der Welt angesehen, weil er von Darjeeling, also von Südosten aus, höher erscheint als der Mount Everest. Um sich den Titel der Besteigung «des Höchsten» zu sichern, verzichteten die Franzosen 1954 auf eine Bewilligung zur Erstbesteigung des Mount Everest und zogen die Besteigung des Makalu vor. Nach einem gescheiterten ersten Versuch erreichte die gesamte französische Expeditionsgruppe ein Jahr später, also 1955, doch noch seinen Gipfel. Wegen seiner abgeschiedenen Lage bietet der Makalu echtes «Expeditions-Flair» und einen herrlichen Anmarsch.

Reisetage: 52

Teilnehmerzahl: 12-12 Personen