• Mausoleum in Meknes
    Fotograf: Bahmann, Andrea

  • Unterwegs im Erg Chebbi
    Fotograf: Sprick, Erhard

  • Dades
    Fotograf: Bahmann, Andrea

  • Dünen Merzouga
    Fotograf: Bahmann, Andrea

  • Begegnung in Fes
    Fotograf: Bahmann, Andrea

  • Tee Zeremonie Pfefferminztee
    Fotograf: Bahmann, Andrea

Charakter
I-II
9x
4x

Gehzeit 5-6 Std.

Reiseprogramm: 2016

Marokkanisches Kaleidoskop - Königsstädte und Wüstenerlebnis

Safari & Wüste Marokko | Afrika & Orient

  • Königsstädte kombiniert mit Wüstenwandern
  • 4 Tage leichtes Trekking mit Kamelen durch das Dünenmeer
  • Königsstädte: Rabat, Fès, Meknès und Marrakech
  • Dadès, Todra und Vallée des Roses – wilde Schluchten im Sandsteingebirge
  • Straße der Kasbahs – Lehmburgen, Palmen und Oasengärten
  • Verlängerungsmöglichkeit in Marrakech und Essaouira am Atlantik möglich

Die Königsstädte Marokkos sind Orient pur: Wie ein wahr gewordener Traum aus 1001-Nacht. Prunkvoll dekorierte Paläste, mit Stuck verzierte Koranschulen und Karawansereien vergangener Tage. Mittendrin schlendern Sie durch farbenfrohe Basare und schnuppern an unterschiedlichsten Gewürzsäckchen. Eselshufe klappern durch die Gassen der Altstadt. Handwerker in langen Gewändern klopfen riesige Kupferkessel.
Sie besichtigen die römischen Ausgrabungen von Volubilis, welche als die bedeutendsten römischen Freilegungen in Nordafrika gelten. Durch schattige Zedernwälder überqueren Sie die Ausläufer des Hohen Atlas und gelangen zu großflächigen Palmenoasen. Nun sind Sie angekommen in der "wahren" Wüste, der Sahara. Beim viertägigen Wüstentrekking durchwandern Sie das Erg Chebbi, die größten und höchsten Dünen Marokkos. Im Stil einer Karawane ziehen Sie mit Lastkamelen durch das Dünenmeer. Was ist Zeit? Eine Erfahrung in der Stille und der Weite.
Türmchen und Berber-Symbole zieren die Kasbahs, aus Stampflehm gebaute Festungsanlagen. Über das Atlas-Gebirge windet sich die höchste Passstraße eindrucksvoll hinunter nach Marrakech. Dort empfängt Sie Farbenrausch und Lebensart. Die UNESCO hat übrigens das Spektakel auf dem Hauptplatz Jemaa el Fna in die Liste der mündlichen und immateriellen Kulturerbe der Menschheit aufgenommen. Das rosa Labyrinth der Altstadt offenbart Verwunderliches und bezaubernd Schönes in allen Gassen.

Reisetage: 14

Teilnehmerzahl: 7-14 Personen

Reisetermine und Preise 2016 2016