Reisearten in Bhutan

Ihr Ansprechpartner

Asien Team
Asien Team
Tel: +49 (89) 235006-884

Bhutan

Königreich Bhutan

Mächtige Klosterburgen, sogenannte Dzongs, krönen felsige Bergrücken, weiß getünchte Chörten (Reliquienschreine) säumen die Wege. Leise tönen die wassergetriebenen Gebetsmühlen, Gebetsfahnen flattern im Wind. Im Frühjahr leuchten zahlreiche der knapp fünfzig heimischen Rhododendronarten in einem Blüten- und Farbenmeer.

Das Königreich Bhutan – auch Reich des Donnerdrachens genannt – liegt an den Südhängen des östlichen Himalayas zwischen Indien und Tibet. Hier wird der tibetische Buddhismus noch gelebt. Er stellt eine der vier Säulen des Staatsprinzips „Gross National Happiness“ (Bruttosozialglück) dar und ist sogar in der Verfassung verankert. Bräuche, Sitten und die Kunst der Bhutaner sind von ihrer Religion geprägt. Ob Sie sich Klöster ansehen oder Klosterfeste besuchen, ob Sie zu Fuß oder mit dem Mountainbike unterwegs sind – überall ist die tiefe Verbundenheit zum Buddhismus zu spüren.