Griechenland

Griechenlands Giganten

Mythos und Wirklichkeit in der griechischen Bergwelt: Von Musen begleitet, erklimmen Sie den „Götterthron“ Olymp, wo die drei Gipfel Skala, Skolio und Mytikas locken. An klaren Tagen ist die Aussicht über Berge, Schluchten, Täler und das in der Sonne schimmernde blaue Meer unvergesslich!
Gemütliche Tavernen in ursprünglichen Bergdörfern laden unterwegs zu einer Rast ein. Natürlich dürfen auf einer Reise durch Hellas die klassischen Kultur-Highlights nicht fehlen: die Altstadt von Thessaloniki und die berühmten Meteora-Klöster. Kultur- und Wandertage klingen bei einem Bad im Meer entspannt aus.

Griechischer Inselzauber

Luftige Höhen und tiefe Schluchten, steinige Wege und feiner Sand, sonnige Etappen und kühlendes Meer wechseln sich ab: Sie sind auf Kreta! Gemütliche Wanderungen zeigen Ihnen die traumhafte Südküste – Meerblick garantiert – und anspruchsvollere Bergtouren das zentrale Bergland der Insel. Von der Omalos-Hochebene steigen Sie hinab in die berühmte Samaria-Schlucht und schnüren dann Ihre Bergschuhe für den 2.080 m hohen Gingilos. Ein prachtvoller Rundblick auf die Insel und das glitzernde Meer öffnet sich Ihnen und lädt Sie ein zu einem Bad im türkisblauen Wasser. Im Frühjahr blühen Wildblumen und das ganze Jahr über erfüllt der Duft von Thymian, Salbei, Lorbeer und Myrte die Luft. Erfüllt von neuen Eindrücken und von der Sonne verwöhnt, lassen Sie abends bei einem Ouzo die Erlebnisse Revue passieren.

Reiseleiter für Griechenland

Reiseberichte