Charakter
Schwierigkeit
Höhe 438
Hotel-Übernachtungen
↑bis 670 Hm, ↓bis 750 Hm

Alpe Adria Trail III: Gipfel, Karst, Wein und Meer

Alpe Adria Trail III: Karst, Wein, Kultur und Meer

Reisenummer: ITB28
  • Finale durch die Weingärten des Collio
  • Geschichtsreicher Isonzo und historische Stadtmauern
  • Vegetationsreicher Karst und bizarr-schöne Landschaften
  • Malerisches Schloss Duino hoch oben auf Meeresfelsen
  • Wilde Vegetation im versteckten Rosandra-Tal
Der Alpe-Adria-Trail wurde vom größten Reisemagazin der Welt, dem National Geographic Traveller, als einer der 10 besten neuen Weitwanderwege weltweit ausgezeichnet. Lassen auch Sie sich auf ein unvergessliches Wanderabenteuer zwischen dem eisgekrönten Gipfel des Großglockners und der azurblauen Küste des Mittelmeers ein! Die südlichsten Etappen des Alpe Adria Trail führen durch die bekannten Weinbaugebiete der Goriska Brda und des Collio. Im Hinterland der Adria warten die bunten und bizarren Landschaften des Karsts genauso wie fantastische Ausblicke auf die Buchten von Monfalcone und Triest an der oberen Adria. Mediterrane Gärten und geschichtsträchtige kulturelle Bauwerke machen die Wanderungen zur und im Hinterland der Adria zu unverwechselbaren Wandererlebnissen im nordöstlichsten Teil Italiens.
Reisetage: 8
Teilnehmeranzahl: 7 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus