Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Hotel-Übernachtungen
↑bis 450 Hm, ↓bis 450 Hm

Andalusien - Stille, Weite, Wüste

Wanderreise in den einsamen Küstennaturpark Cabo de Gata mit Abstecher nach Granada

  • Wanderungen: 2 x leicht (2 - 3 Std.), 3 x moderat (4 - 5 Std.)
  • Entlang der Steilküste zu den versteckten Buchten bei San José wandern
  • Im Vulkankessel Majada Redonda Oleander, Palmen und Mineralien entdecken
  • Auf alten Bergbau-Pfaden das mystische Tal von Rodalquilar durchqueren
  • Bei den Salinen von Cabo de Gata die rosafarbenen Flamingos beobachten
  • Die bunten Gärten der Alhambra von Granada bewundern
  • Nach den Wanderungen am Pool des kleinen Landhotels entspannen
So etwas gibt es tatsächlich noch: Mitten in der temperamentvollen Gegenwart Spaniens schlummert ein wildes, unbebautes Stück Land an der Mittelmeerküste. Steile Lavaklippen werfen ihre Schatten auf das glitzernde Meer, die silbrig schimmernden Dünen verlieren sich im weiten Horizont. Kinodünen - so nennen die Einheimischen die Halbwüste, in der Clint Eastwood einst als namenloser Reiter den Colt rauchen ließ. Der Weg zum Strand ist von afrikanischen Sträuchern gesäumt, hinter der westerntauglichen Landschaft glitzert das Mittelmeer in stoischem Blau - willkommen im Naturpark Cabo de Gata. Durch das warme Halbwüstenklima sprießt auch im Herbst noch frisches Grün aus der rotbraunen Erde und verleiht der Natur ein frühlingshaftes Gesicht. Eukalyptusbäume rascheln im Wind, Zwergpalmen trotzen der Sonnenstrahlung und Kakteenfelder erstrecken sich über weite Flächen. Am Horizont wölben sich die Vulkanhügel zu einem beeindruckenden Rahmen. Wir wohnen in einem kleinen, gemütlichen Hotel auf dem Land, umgeben von hügeliger Natur. Die Zimmer sind gemütlich, die Terrasse einladend und der Sternenhimmel unendlich. Wir wandern durch Landschaften, die einst die Kulisse der Italo-Western waren, folgen den Pfaden entlang der spektakulären Klippen und genießen die nahezu unberührte Natur rund um die versteckten Buchten. Am Abend lauschen wir statt Flamenco-Musik dem Zirpen der Grillen und genießen dabei ein gutes Glas Rotwein. Sergio Leone kam „für eine Handvoll Dollar“ ans Cabo, wir greifen die unbezahlbaren Naturerlebnisse mit beiden Händen.
Reisetage: 8
Teilnehmeranzahl: 6 – 8 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 13.10.2019 – 20.10.2019
Preis in €: 1.645 €
Reiseleitung: Dirk Engelmann
Verfügbarkeit: Garantiert
Von/Bis: 03.11.2019 – 10.11.2019
Preis in €: 1.645 €
Reiseleitung: Christel Steinhauser
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 16.11.2019 – 23.11.2019
Preis in €: 1.645 €
Reiseleitung: Dirk Engelmann
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 28.12.2019 – 04.01.2020
Preis in €: 1.895 €
Reiseleitung: Christel Steinhauser
Verfügbarkeit: Buchbar

2020

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2020 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2020 wechseln

Von/Bis: 16.02.2020 – 23.02.2020
Preis in €: 1.695 €
Reiseleitung: Dirk Engelmann
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 23.02.2020 – 01.03.2020
Preis in €: 1.695 €
Reiseleitung: Christel Steinhauser
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 07.03.2020 – 14.03.2020
Preis in €: 1.755 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 21.03.2020 – 28.03.2020
Preis in €: 1.665 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 06.04.2020 – 13.04.2020
Preis in €: 1.685 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 31.10.2020 – 07.11.2020
Preis in €: 1.695 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 21.11.2020 – 28.11.2020
Preis in €: 1.725 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 27.12.2020 – 03.01.2021
Preis in €: 1.865 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar