Charakter
Schwierigkeit
Höhe 2.082
Hotel-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 1200 Hm, ↓bis 1200 Hm

Gipfelparade über dem Passionsspielort Oberammergau

Einsame Stützpunkt-Bergwanderungen in den Bayerischen Alpen

Reisenummer: DEB68 / 2019
  • Aussichtsreiche Gipfeltouren steil über Oberammergau
  • Stationäre Unterkunft und Entspannung am Abend
  • Auch ein Pausentag möglich
  • Die Zugspitze von Norden bestaunen
Garmisch im Osten, Füssen im Westen – die Ammergauer Alpen liegen zwischen den Besuchermagneten, die den großen Trubel von ihnen fernhalten. Umso reizvoller sind sie für jene Outdoor-Sportler, die wissen, wie unglaublich schön es hier ist. Die Ammergauer Alpen liegen fast schon unscheinbar zwischen dem imposant-dominanten Zugspitzmassiv im Westen und der berühmten Allgäuer Neuschwanstein-Kulisse im Osten. Dabei ist Bayerns größtes Naturschutzgebiet ein sehr dankbares Ziel für jeden berg- und naturaffinen Bergwanderer. Auf den ersten Blick wirkt es hier vielleicht noch sanft, aber es wird wilder, mächtiger, ursprünglicher je tiefer man gen das Lechtal im Süden vordringt. Der Passionsspielort erlebt alle 10 Jahre einen Hype mit ca. 450.000 Besuchern, die 2020 die nächsten Festspiele besuchen werden. Wenn wir hier unterwegs sind im Sommer 2018 ist es wundervoll ruhig.
Reisetage: 5
Teilnehmeranzahl: 5 – 10 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 30.09.2019 – 04.10.2019
Preis in €: 595,00 €
Reiseleitung: Ralph Hofmann
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 11.05.2020 – 15.05.2020
Preis in €: 595,00 €
Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 05.10.2020 – 09.10.2020
Preis in €: 595,00 €
Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
Verfügbarkeit: Buchbar