Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen
↑bis 750 Hm, ↓bis 750 Hm

Italien - Kontraste des Südens

Wanderreise entlang der Amalfiküste und in den Cilento-Nationalpark

  • Wanderungen: 5 x moderat (3 - 6 Std.)
  • Besteigung des Monte Cervati (1.899 m), Gipfeltag ↑ 850 Hm, ↓ 850 Hm, 5 - 6 Std.
  • Auf dem „Weg der Götter" das Küstenpanorama rund um Positano genießen
  • Zu den Quellen und Wasserfällen im sattgrünen Valle delle Ferriere wandern
  • Mit dem Boot die blaue Meeresgrotte von Palinuro erkunden
  • Im Cilento-Nationalpark hausgemachten Büffelmozzarella probieren
  • Bei einem Kochkurs die Geheimnisse der cilentanischen Küche lüften
Bunte Berghänge – wo gibt es sowas? An der Amalfiküste! Hier schmiegen sich kleine, farbenfrohe Häuser wie Bauklötze an die Felswände, ein Meer aus Hibiskus und Bougainvillea überwuchert die Gärten und das tiefblaue Meer umrahmt geräuschvoll die Naturkulisse. Tosend brechen sich die Wellen an den Klippen, während das lebendige Treiben durch die engen Gassen schallt. Amalfi, Positano, Ravello – wir erkunden die malerischen Küstenstädtchen und erleben das Dolce Vita hautnah. Nicht nur im urbanen Trubel Neapels, sondern auch im leisen Hinterland. Wir wandern auf alten Bergpfaden durch das Lattari-Gebirge, durchqueren die dichten Wälder im Naturreservat Valle delle Ferriere und tauschen schließlich nach einem Abstecher zu den antiken Ruinen von Paestum das Stadtleben endgültig gegen die Natur. Ausgedehnte Eichenwälder, knorrige Olivenhaine und üppige Zitronenbäume pflastern die unbekannte Gebirgslandschaft im Cilento Nationalpark. Auf unseren Wanderungen begleitet uns das Klingen der Ziegenglöckchen, über uns kreisen die Steinadler. Wir besuchen barocke Klöster, fahren mit dem Boot die Küste entlang und baden im erfrischenden Mittelmeer. Italien ohne Essen – geht nicht. Wir kosten Büffelmozzarella direkt beim Bauern, schlemmen Antipasti in den Tavernen und gönnen uns zwischendurch ein Gläschen Limoncello. Und damit wir den Genuss auch mit nach Hause nehmen, lernen wir vom Chefkoch unseres Hotels, wie man cilentanische Spezialitäten zubereitet. Wandern, Essen, Baden – in Süditalien muss man auf nichts verzichten!
Reisetage: 9
Teilnehmeranzahl: 9 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 28.09.2019 – 06.10.2019
Preis in €: 1.838 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen

2020

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2020 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2020 wechseln

Von/Bis: 02.05.2020 – 10.05.2020
Preis in €: 1.828 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 16.05.2020 – 24.05.2020
Preis in €: 1.788 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 30.05.2020 – 07.06.2020
Preis in €: 1.788 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 13.06.2020 – 21.06.2020
Preis in €: 1.688 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 19.09.2020 – 27.09.2020
Preis in €: 1.758 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 03.10.2020 – 11.10.2020
Preis in €: 1.728 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar