Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen
Neu!  

MTB Indonesien - Insel Flores und die Komodowarane

Per Bike, Boot und zu Fuß zu Vulkanseen und Traumstränden

  • Leichte bis mittelschwere Radtour für Genuss-Biker
  • Inklusive 3-tägiger Kreuzfahrt zu den urzeitlichen Komodowaranen
  • Fischerdörfer, Badebuchten, Vulkane und Tropenvegeation
  • Sonnenaufgang am Vulkan Kelimutu und seinen dreifarbigen Seen erleben
  • Die spinnennetzförmigen Reisfelder von Cnacar bestaunen
  • Traditionelle Ngada Dörfer besuchen
  • Leihbike im Preis inklusive
Die Landschaft von Flores erscheint, wie ein grüner Garten Eden. Neben vielen Reisfeldern im Westen und einem Meer an Kokosnußpalmen im Osten, breitet sich dichter Dschungel aus. Tauchen Sie ein in dieses touristisch noch weitgehend unberührte Archipel der kleinen Sundainseln Indonesiens. Inmitten von atemberaubender und abwechslungsreicher Natur ergreift uns ein Gefühl, als ob die Zeit hier stillsteht. Wir erleben in den Bergwelten geprägt von mehreren über 2.000 Meter hohen Vulkanen und türkisblauen Kraterseen einen unvergesslichen Sonnenaufgang, baden in natürlichen heißen Quellen mitten im Regenwald und radeln durch Savannenlandschaft und vorbei an kilometerlangen Reisterrassen. Beim Besuch der traditionellen Dörfer mit ihren strohgedeckten Häusern und auch während des Radelns wollen die lächelnden Bewohner mit uns Freundschaft schließen. Westliche Besucher sind hier selten und werden herzlichst aufgenommen. Den Höhepunkt dieser Reise bildet die 3-tägige Kreuzfahrt zu den benachbarten Inseln, wo wir die berühmten Komodowarane entdecken können. Gehen Sie mit uns auf Zeitreise durch unberührte Landschaften, ursprüngliche Dörfer, herrliche Traumstränden und zu urgeschichtlichen Lebewesen. Welch ein Paradies!
Reisetage: 10
Teilnehmeranzahl: 4 – 10 Personen

Tag 1: Ankunft in Bali - Flug nach Ende

Anreise nach Denpasar auf Bali in Eigenregie. Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen gerne ein Flugangebot. Flug von Denpasar nach Ende auf der unberührten Insel Flores. Dort werden wir von örtlichen Guide abgholt und ca. 2 Stunden später erreichen wir unser Quartier in Moni. Wenn es die Zeit erlaubt radeln wir von Nduaria zum Hotel (ca. 30 Minuten). Beim gemeinsames Abendessen lernen wir die anderen Teilnehmer dieser Reise kennen. Bike - Etappe: ca. 30 Minuten ( 10 % flach / 90 % downhill) Fahrzeug: ca. 1,5 Stunden

Tag 2: Moni - Kelimutu - Ende

Am frühen Morgen um 04.00 Uhr starten wir mit dem Auto (ca. 45 Minuten) zu den drei farbigen Seen von Kelimutu, eine der spektakulärsten und geheimnisvollsten Sehenswürdigkeiten Indonesiens. Die unterschiedlichen blautürkis Töne der beeindruckenden Vulkanseen werden uns in Staunen versetzen. Wenn das Wetter mitspielt, erleben wir einen wunderschönen Sonnenaufgang. Vom Parkplatz in Kelimutu aus radeln wir vorbei an Reisterrassen zurück zum Hotel. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Auto (ca. 20 Minuten) weiter nach Nduaria, einer ländlichen Ansiedlung mit einem bunten Obst- und Gemüsemarkt. Dann geht es auf dem Rad weiter durch tropische Landschaft nach Ende. Am Nachmittag in Ende radeln wir zum Hafen, wo wir den Tag bei einem wundervollen Sonnenuntergang beschließen. Bike - Etappe: Parkplatz Kelimutu - Moni: 12 km / 45 Minunten (downhill) Hotel - Nduaria - Ende: 48 km / ca. 3 Stunden (uphill nach Nduaria, dann downhill) Ende - Hafen: 5 km / ca. 20 Minuten Fahrzeug: ca. 1 Stunde

Tag 3: Ende – So’a – Bajawa

Wir verlassen Ende morgens und radeln entlang der wunderschönen Küstenstraße ca. 40 km nach Nangapenda. Dann steigen wir ins Auto um und fahren weiter nach Boawae. Das Mittagessen nehmen wir in einem lokalen und einfachen Restaurant in Boawae ein. Danach geht es mit dem Auto weiter nach Solo, wo wir wieder auf´s Rad steigen und nach So'a Hotspring radeln. Die heißen Quellen dort laden zu einem entspannenden Bad ein. Anschließend fahren wir mit dem Auto nach Bajawa. Bike - Etappe: Ende - Nangapenda: 30 km / ca. 2,5 Stunden (flach, up- und downhill) Rowa - Solo - So´a: 23 km / 1,5 Stunden ( downhill und flach) Fahrzeug: Nangapenda – Boawae: ca.1,5 Stunden So’a – Bajawa: 45 Minuten

Tag 4: Bajawa - Bena - Aimere - Ruteng

Morgens radeln wir von unserem Hotel zum Bena Village, dem berühmtesten und meistbesuchten Dorf im Stadtteil Ngada. Mit beeindruckenden Steinformationen und Ahnenschreinen hat sich Bena zu einer Ikone der Ngada-Kultur entwickelt. Nach dem Besuch des traditionellen Dorfes mit strohgedeckten Hütten geht es weiter nach Waebela, bevor wir nach Aimere fahren, um die „Arak“ zu sehen, eine lokale Weinbrennerei. Zu Mittag essen wir in Borong oder Aimere. Auf dem Weg nach Ruteng besuchen wir den Ranamese-See, ein stilles Wasser umgeben von unberührten Wäldern. Das Abendessen nehmen wir im Caca Restaurant ein. Bike Etappe: Bajawa - Waebelah: 35 km / ca. 2,5 Stunden Bajawa - Bena - Guru sina: downhill Guru sina - Wae Belah: steil (Piste) und downhill Fahrzeug: Waebela – Aimere: 1 Stunde Aimere – Borong: 1,5 Stunden Borong – Ruteng: 2 Stunden

Tag 5: Ruteng und Umgebung

Heute radeln wir 4 Stunden von Ruteng nach Kenda, weiter nach Ting Village und Watu Alo. Auf dem Weg kommen wir vorbei an wunderschönen Reisterrassen und strohgedeckten Hütten. Unser Mittagessen genießen wir im Agape Restaurant. Am Nachmittag besuchen wir mit dem Fahrrad die traditionellen Häuser von Ruteng Pu'u. Zu Abend essen wir im Spring Hill Restaurant. Bike - Etappe: vormittags: 30 km / ca.2,5 Stunden nachmittags: 10 km / ca. 1 Stunde

Tag 6: Ruteng – Labuan Bajo

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und radeln in der Umgebung von Cancar, um die einzigartigen Lingko-Reisfelder zu sehen, die kreisrunde Terrassen haben und wie ein Spinnennetz angeordnet sind. Vorbei ein traditionellen Dörfern geht es dann wieder nach Cancar, von wo wir mit dem Auto weiter nach Nte'er fahren. Dort wechseln wir wieder auf´s Rad und erreichen ca.1 Stunde später Lembor inmitten üppig grüner Reisfelder. Nach dem Mittagessen geht es mit dem Fahrzeug weiter nach Roe. Wir genießen anschließend eine wunderbare Abfahrt mit dem Rad von Roe nach Labuan Bajo. Das Abendessen wird in einem lokalen Restaurant in Labuan Bajo eingenommen. Bike - Etappe: Rund um Cancar: ca. 1,5 Stunden flach Nte'er - Lembor: 1 Stunde Roe – Labuan Bajo : 3o km / 1,5 Stunden downhill Fahrzeug: Ruteng – Cancar: 30 Minuten Pela – Nte’er: 1 Stunde Lembor – Roe: 1 Stunde

Tag 7: Labuan Bajo – Insel Rinca – Insel Kalong

Nach dem Frühstück werden wir zum Pier von Labuan Bajo gebracht. Dort beginnt unsere Kreuzfahrt zu den benachbarten Inseln. Als erstes steuern wir die Insel Rinca an, wo wir in Manjarite Zeit zum Schnorcheln und Schwimmen haben. Dann unternehmen wir eine 2-stündige Wanderung auf der Insel Rinca und genießen das Farbenspiel von üppig grüner Landschaft, türkisblauem Meer und weißen Sandbuchten. Auf Rinca können wir beeindruckenden Komodowaranen begegnen, die vom Aussterben bedroht sind. Danach geht es mit dem Boot weiter zur Insel Kalong. Wir übernachten auf dem Boot rund um die Insel Kalong. Kreuzfahrt: Labuan Bajo - Manjarite : 1 Stunde Manjarite – Rinca: 1 Stunde Rinca – Kalong: 1 Stunde

Tag 8: Kalong – Insel Kanawa – Sebayur - Gili Laba

Am frühen Morgen beginnt unsere Kreuzfahrt zur kleinen Insel Kanawa, die mit kristallklarem Wasser, weißem Sandstrand und üppigem Grün im Inselinneren zum Verweilen einlädt. Dann geht es weiter nach Sebayur, einer weiteren Trauminsel, wo wir mit etwas Glück in der Nähe Manta Rochen sehen können. Das Mittagessen wird auf dem Boot während der Fahrt zum Manta Point eingenommen. Wir übernachten auf dem Boot rund um Gili Laba. Kreuzfahrt: Kalong – Kanawa: 1 Stunde Kanawa - Sebayur: 45 Minuten Sebayur – Manta Point: 20 Minuten Manta – Gili Laba: 1 Stunde

Tag 9: Gili Laba – Labuan Bajo

In der Früh unternehmen wir eine Wanderung auf der Insel Gili Laba, um den Sonnenaufgang zu genießen. Danach gibt es ein Frühstück an Bord und mit dem Boot geht es zurück nach Labuan Bajo. Am Nachmittag bleibt Zeit zum Entspannen am Strand. Kreuzfahrt: Gili Laba – Labuan Bajo: 2 Stunden

Tag 10: Labuan Bajo – Denpasar

Der Vormittag steht zur freien Verfügung bevor wir die Batu Cermin Höhle besichtigen. Dann erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Denpasar. Hier endet unsere Tour. Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für einen Verlängerungsaufenthalt auf Bali.

Charakter

Anforderungsprofil Während der 9 Bike-Tage legen wir rund 345 km und 5.684 Höhenmeter zurück, dies entspricht einem täglichen Durchschnitt von 40 km. Die Temperaturen während der Tour liegen bei etwas 25 - 30 C° . Auf dem Ijen Vulkan bei rund 2000 m Meereshöhe ist es entsprechend kühler. Die Biketour führt über mittelschwere Trails und Pfade und erfordert eine gute Ausdauer und Kondition. Tourcharakter Kondition 3, Fahrtechnik 2 Auf dieser Tour erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und Orte Balis vom Bike aus, vorbei an Vulkanen, durch dichten Dschungel und zu traumhaften Stränden. Obwohl unsere Reisen in der besten Reisezeit zwischen Mai und Oktober stattfinden, kann es gelegentlich regnen. Bei Regen kann der Boden aufgeweicht und rutschig sein und das Radfahren erschweren. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit können selbst einfache Radetappen anstrengend werden. Konsultieren Sie bitte vor Reisebeginn Ihren Arzt oder Ihre Ärztin und lassen Sie Herz und Kreislauf prüfen. Im Rajegwesi biken Sie zum Teil auf gebrochenem und holprigem Asphalt. An den Lavahängen des Vulkans Batur biken Sie auf sandigen, jedoch technisch einfach zu fahrenen Trails. Die allgemeine Schwierigkeit der Tour liegt weniger in der Fahrtechnik, sondern am hohen Offroad-Anteil der Trails, was ein konzentriertes Fahren und ausreichend Kondiiton erfordert. Wir übernachten zumeist in Hotels (oft mit Swimmingpool), 1 Nacht im Camp am Ijen Vulkan und 2 Nächte in lokalen Gästehäusern (Matratzen in Mehrbettzimmern) Während 2-3 Nächten (je nach Teilnehmerzahl) sind keine Einzelzimmer möglich. Begleitfahrzeug Ein Fahrzeug begleitet Sie auf der Tour. Während der Off-Road-Trails bleibt es in erreichbarer Nähe. Statistik : 1.Tag - Ankunft, Transfer nach Ubud (ca. 1,5 Std. Fahrzeug) 2.Tag: Gunung Kawi Loop, Bike 2-3 Std., 32 km, Uphill 461 Hm, Downhill 440 Hm, 3.Tag: Ayung River Rafting (Dauer 2 Std.), Bike 1-2 Std., 15 km, Uphill 200 Hm, Downhill 200 Hm 4.Tag: Ubud - Kintamani, Bike 5-6 Std., 50 km, Uphill 461 Hm, Downhill 700 Hm 5.Tag: Kintamani - Bedugul, Trekking 3-4 Std., Bike 2-3 Std., 45 km, Uphill 1241 Hm, Downhill 600 Hm 6.Tag: Bedugul - Pemuteran, Bike 3-4 Std., 35-75 km, Uphill 800 Hm, Downhill 1100 Hm 7.Tag: Pemuteran – Bondowoso, Transfers insgesamt ca. 6 Std. 8.Tag: Bondowoso – Ijen, Bike 6-7 Std., 55 km, Uphill 2041 Hm, Downhill 500 Hm 9.Tag: Ijen – Ketapang, Bike 2-3 Std., 30 km, Uphill 80 Hm, Downhill 1100 Hm 10.Tag: Ketapang – Rajegwesi, Bike 3-4 Std., 50 km, Uphill 200 Hm, Downhill 200 Hm 11.Tag: Rajegwesi – Pulau Merah, Bike 2-3 Std., 25 km, Uphill 200Hm, Downhill 200 Hm 12.Tag: Pulau Merah – Canggu, Transfer im Fahrzeug ca. 7 Std. 13.Tag: Freizeit 14.Tag: Transfer ca. 1 Std. Wichtige Hinweise Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte zu erreichen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis. Bei Drucklegung existiert ein Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes. Wir bitten um Beachtung: www.auswaertiges-amt.de oder Bürgerservice Tel.Nr. 03018/172000 Die Vulkanbesteigung ist absolut abhängig von Wetter und vulkanischer Aktivität und kann nicht garantiert werden. Leihbikes Auf dieser Reise sind Leihbikes (MTB TREK 4700 o.ä.) inkludiert, bitte teilen Sie uns hierzu Ihre Körpergröße und gewünschte Rahmengröße mit

Ausrüstung

  • Reisepass mit Kopie
  • Passbilder
  • Impfpass
  • Flugübersicht mit Buchungsnummer
  • Bahnticket
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • ETIX (elektronisches Flugticket)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen, z.B. auch „Meine Reise“
  • Sandalen oder Crocs (Überlandfahrten, Unterkunft, Duschen etc.)
  • Sportschuhe
  • Trekkingschuhe Kategorie A/B
  • Socken + Ersatz
  • kurze und / oder lange Radhose
  • lange Hose
  • Trekkinghose
  • T-Shirts
  • Kurzarmhemden oder -blusen
  • Langarmhemden oder -blusen
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • Unterwäsche + Ersatz
  • Schlafbekleidung
  • Badebekleidung
  • Handtuch
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • Regenhut
  • Radhandschuhe (fingerlos und / oder lang)
  • Sonnenbrille
  • Regenhülle für Rucksack
  • flexibles Gepäckstück inkl. kleinem Schloss
  • Tages- und Wanderrucksack ca. 25 l
  • Hüttenschlafsack
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Kulturbeutel
  • Waschsachen / Hygiene-Artikel
  • Trekkinghandtuch klein
  • Reisewecker
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Nähzeug
  • Schreibzeug
  • wasserdichter Packsack für Dokumente
  • Plastik- oder Nylonbeutel für Schmutzwäsche
  • Trinkflasche oder Trinksystem mindestens 1 Liter
  • Fernglas
  • Ersatzbrille in stoßfestem Etui für Brillenträger
  • Insektenschutzmittel für Haut und evtl. für Bekleidung
  • Multifunktionsstecker für landestypische Steckdosen
  • Trekkingschirm als Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • kleine Reiseapotheke
  • wichtige persönliche Medikamente (im Handgepäck: Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • Handy mit Ladekabel
  • Elektrolytgetränke
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • Helmtuch/Stirnband
  • Radhelm
  • Radbrille (Klarsichtbrille und Sonnenbrille in bruchfestem Etui)
  • Radschuhe (bei SPD Schrauben kontrollieren!)
  • Sonnenhut / Kappe

Inklusivleistungen

  • lokaler Englisch sprechender MTB-Guide ab/bis ab Moni / bis Labuan Bajo
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Lodges, 2 x Übernachtung am Boot
  • 9 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 9 x Abendessen
  • Inlandsflug Denpasar - Flores - Denpasar
  • 3-tägige Kreuzfahrt ab/bis Labuan Bajo
  • Leihbike und Radhelm, Radflasche
  • Begleitfahrzeug und Gepäcktransport
  • Nationalpark-Eintrittsgebühren
  • Fähr- und Bootsfahrten lt. Programm
  • Hauser Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice

Wunschleistungen

  • Flüge nach/von Denpasar auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag 240,00 €

Nicht enthaltene Leistungen

    Reisetermine und Preise
    Von/Bis
    Preis in €
    Reiseleitung
    Reisestatus
    Von/Bis: 31.05.2020 – 09.06.2020
    Preis in €: 2.340 €
    Reiseleitung: lokaler Englisch sprechender MTB-Guide
    Verfügbarkeit: Buchbar
    Von/Bis: 11.10.2020 – 20.10.2020
    Preis in €: 2.340 €
    Reiseleitung: lokaler Englisch sprechender MTB-Guide
    Verfügbarkeit: Buchbar