Charakter
Schwierigkeit
Höhe 2.541
Hotel-Übernachtungen
↑bis 1200 Hm, ↓bis 1600 Hm

Österreich - Trekking-Vorbereitungstraining

Erwerb von Basiskompetenzen für alpines und ausseralpines Trekking und Bergsteigen

  • Intensiv auf eine Trekkingreise vorbreiten
  • Perfektes Trainingsgelände im Karwendelgebirge kennenlernen
  • Erlernen von Trittsicherheit mit Gehschulung und Verhalten bei Stürzen
  • Das Gelernte auf 2 Bergtouren anwenden
  • Prachtvoll geführte Berghütte Solsteinhaus
Ist ein Trekking mit der Schwierigkeit "III-Fuß" geeignet für mich? Bin ich so fit, dass ich auf einen hohen Berg wie den Kilimanjaro steigen kann? Ist die Teilnahme an einer alpinen Tour oder an einer längeren Trekkingreise geplant? Während dieser 3 Tage erhalten wir durch unseren GoAlpine Berg(wander)führer das Rüstzeug für Trekkingreisen weltweit: Testen wir unsere körperliche Fitness und erwerben wir Basiskenntnisse, wie beispielsweise das Gehen auf verschiedenen Untergründen und im steilen und weglosen Gelände, die Auswahl der richtigen Ausrüstung und Bekleidung, das "richtige" Packen des Rucksackes, die Wahl des passenden Gehtempos und manches mehr.
Reisetage: 3
Teilnehmeranzahl: 4 – 8 Personen

Tag 1: Anreise, Aufstieg zu Berghütte und erste Ausbildungsinhalte

Treffpunkt ist um 09:00 Uhr am Bahnhof Hochzirl (994m) und Aufstieg zum Solsteinhaus (1.805m). Das Hauptgepäck wird mit der Materialseilbahn nach oben gebracht. Zum Aufstieg benötigen Sie lediglich einen kleinen Tagesrucksack (ca.15 l) mit Regenbekleidung, Essen und Trinken. Vorstellen der Kursinhalte und gemeinsames Festlegen der Ausbildungsschwerpunkte. Wesentliche Bestandteile der Ausbildungstage sind: Schulung von sicherem und ökonomischen Gehen in verschiedenen Geländeformationen, Festigung der Trittsicherheit, Gehtechnik und Gehtaktik, Auf- und Abstieg im weglosen Gelände, im Geröll und auf Schneefeldern. Material- und Ausrüstungskunde. Abendprogramm: Ausblick/Diashow auf eine Trekkingtour in Nepal oder die Besteigung eines hohen Berges im Rahmen einer Hauser/BergSpechte-Trekkingreise.

Tag 2: Ausbildungsinhalte am Gipfelstürmerweg

Heute stehen wieder praktische Themen auf dem Tagesprogramm: Intensivierung von Akklimatisation und Taktik in der Höhe und höhenmedizinische Aspekte. Weitere Themen: Tagesrucksack & Packtasche, Ausrüstungstipps, Schlafen und Trinken in der Höhe, Waschen in der Wildnis, Toilettenzelt, Essen und Trinken auf Tour, Gehtempo in der Höhe, was macht man abends im Zeltlager oder in der Lodge. Natürlich werden wir diese Themen auch heute in eine Bergtour einbauen und noch einige andere praktischen Dinge, wie z.B. das Begehen eines Seilgeländers üben. Abendprogramm: Vorbeugung und Behandlung von örtlichen Kälteschäden, sowie der Check der persönlichen Reiseapotheke.

Tag 3: Gipfel-Bergtour, Abstieg und Abreise

Durchführung einer Gipfel-Bergtour direkt oberhalb der Hütte (Großer Solstein oder Erlspitze) mit praktischen Tricks und Tipps von unserem GoAlpine Berg(wander)führer. Hierbei werden alle Details der vergangenen Tage mit in die Abschlusstour eingebaut. Außerdem erhalten Sie eine individuelle Einschätzung von unserem Berg(wander)führer, wo er Sie gerade hinsichtlich körperlicher und alpintechnischer Kompetenz sieht und wohin Ihre nächste Reise führen könnte bzw. wie Sie sich auf die geplante Tour optimal vorbereiten können. Nach dem gemütlichen Ausklang auf der Hütte zu Mittag steigen wir noch circa 2,5 h ab ins Tal, wobei unser Hauptgepäck wieder hinuntertransportiert wird. Wenn wir möchten, können wir ab der Talstation der Materialseilbahn ein Sammeltaxi in Anspruch nehmen und zum Bahnhof Hochzirl hinunter fahren. Hier unten am Ausgangsort ist am Nachmittag Verabschiedung und wir treten die Heimreise an.

Charakter

Profil: Bei diesem Kurs handelt es sich um eine dreitägige Veranstaltung im schönen Karwendelgebirge in Österreich. Der Kurs dient der Vorbereitung auf alpine oder weltweite Trekkingtouren, mit einem sehr breiten Spektrum an Themen. Anforderung: Keine Vorkenntnisse erforderlich. Für die Bergwanderungen genügt eine gute körperliche Verfassung und Kondition, um die angegebenen Gehzeiten zu bewältigen. Unterbringung: Sie sind untergebracht in einer schönen und familiär geführten Alpenvereinshütte in Mehrbettzimmern. Es sind Duschen vorhanden gegen Gebühr. Verpflegung: Es gibt eine äusserst reichhaltige und regional geprägte Halbpension, bestehend aus Suppe, Salat, Hauptspeise und Nachspeise. Für den ersten Hüttenaufstieg haben Sie lediglich Ihren Tagesrucksack mit der Wetterschutzbekleidung und Verpflegung und Getränken selber zu tragen, das Hauptgepäck wird auf die Hütte befördert. Die Verabschiedung ist am letzten Tag am Nachmittag am Bahnhof in Hochzirl.

Ausrüstung

  • Personalausweis mit Kopie
  • Vereinsausweis alpiner Vereine (NF,DAV, OEAV, SAC,CAI), soweit vorhanden
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Hüttenschuhe
  • Trekkingschuhe Kategorie B/C
  • warme Bergwandersocken oder Strümpfe mit hohem Wollanteil (600 g pro qm)
  • Trekking- / Bergwanderhose
  • wind- und wasserdichte Überhose (atmungsaktiv)
  • T-Shirts
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • Weste windabweisend
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- oder Kälteschutz
  • warme Mütze
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • warme Fingerhandschuhe + Ersatz
  • Sonnenbrille
  • Trekking- oder Bergrucksack 30 l
  • Regenhülle für Rucksack
  • Teleskop-Wanderstöcke
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • zusätzliche kleine Tasche, um Gepäck zu deponieren
  • Hüttenschlafsack
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Kleiner Kulturbeutel
  • Trekkinghandtuch klein
  • Oropax
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Schreibzeug
  • Trinkflasche oder Trinksystem mindestens 1 Liter
  • Insektenschutzmittel für Haut und evtl. für Bekleidung
  • kleine Reiseapotheke
  • wichtige persönliche Medikamente (im Handgepäck: Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • leichter Biwaksack
  • Zwischenverpflegung (Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel, Energieriegel,"Lieblingsteebeutel")

Inklusivleistungen

  • GoAlpine-Bergwanderführer
  • 2 x Halbpension
  • 2 x Übernachtung in der Berghütte
  • Tourentee
  • Gepäcktransport mit Seilbahn
  • Hauser Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice

Wunschleistungen

    Nicht enthaltene Leistungen

      Reisetermine und Preise
      Von/Bis
      Preis in €
      Reiseleitung
      Reisestatus
      Von/Bis: 28.05.2020 – 30.05.2020
      Preis in €: 375 €
      Reiseleitung: Winfried Flossdorf
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 01.10.2020 – 03.10.2020
      Preis in €: 375 €
      Reiseleitung: Gitta Battran
      Verfügbarkeit: Buchbar