Spanien - Im unberührten Norden durch die Picos de Europa

100% CO₂-Kompensation ist bereits im Reisepreis enthalten.

Viele unserer Kunden kompensieren bereits die CO₂-Emissionen ihrer Flüge. Machen auch Siemit!

Unterstützen Sie damit das Wiederaufbauprojekt: „Neue Energie für Nepal“. 100% fließen so direkt in den Klimaschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Video zu Ihrer Reise

Reise buchen

 

Video - Asturien, Picos de Europa & Oviedo

Das Video des Fremdenverkehrsamtes von Asturien zeigt die ganze Schönheit der Region im unberührten Norden Spaniens.

Reisetermine und Preise


Für Sie in Planung:

Von/Bis: 26.06.2021 – 03.07.2021
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 17.07.2021 – 24.07.2021
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 28.08.2021 – 04.09.2021
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 18.09.2021 – 25.09.2021
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung

Zertifiziert nachhaltig reisen.

Umweltbewusst, sozialverträglich, wirtschaftlich fair – das ist seit über 45 Jahren unser Motto. 2012 haben wir das erste Mal das CSR-Siegel und somit die Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus von TourCert erhalten und seitdem stets erneuert. Wir freuen uns über diese Auszeichnung und arbeiten daran, unsere Nachhaltigkeitsarbeit kontinuierlich weiterzuführen und zu verbessern.

 

 

Die Picos de Europa

Manchmal ist der erste Gedanke auch der Beste. Die Picos de Europa sind der erste spanische Nationalpark und vielleicht auch der schönste? Die Picos de Europa in Nordspanien bestehen aus drei großen Bergmassiven, dem Andara-Massiv, dem Massiv Central und dem westlichen Cornión-Massiv. Alle drei bieten atemberaubende Szenerien für Wandern & Trekking. Wir begeben uns auf eine Trekkingreise durch den Nationalpark Picos de Europa in Kantabrien und Asturien in einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern.

Klima & Beste Reisezeit

Nordspanien verfügt über gemäßigtes Klima mit milden Sommern und milden Wintern. Das kantabrische Gebirge mit den Picos de Europa fungiert als Klimascheide zwischen dem feuchten Norden und dem trockenen Süden Spaniens. Der Atlantik sorgt zudem für einen milden Ausgleich der Temperaturen. An der Küste werden es im Sommer durchschnittlich 18 Grad, Höchsttemperaturen liegen bei 28 Grad. Im Hochgebirge erreicht das Thermometer im Sommer durchschnittlich 14 Grad, Höchstwerte liegen bei 22 Grad. Nachts wirkt sich die Höhenlage aus und das Thermometer fällt auf ca. 10°C. Das beste Wetter zum Wandern haben wir auf unseren 4 Terminen von Ende Juni bis Ende September.

Tipps & Reisehinweise

Unterwegs in Nordspanien dürfen wir uns kulinarische Highlights nicht entgehen lassen: Kosten Sie unbedingt den Cabrales, den bekannten Blauschimmelkäse der Region Asturien. In Bilbao verkosten wir ein breites Sortiment an Pintxos. Mehr Informationen zu Tour erhalten Sie gerne bei einer telefonischen Beratung durch unsere spezialiserten Berater.