Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Höhe 2.400
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 350 Hm, ↓bis 350 Hm

Südäthiopien - Great Rift Valley und Omo

Begegnungen mit unterschiedlichen Volksstämmen, leichte Tageswanderungen

Reisenummer: ETK02
  • Wanderungen: 4 x leicht (2 - 3 Std.), 1 x moderat (3 - 4 Std.)
  • Erfahrene Hauser-Reiseleitung
  • Besuch bei den Konso und deren König
  • Verschiedener Volksstämme: Tsemay, Benna, Mursi, Karo, Hamer
  • Lebhafte Märkte – Treffpunkte der Völker des Südens
  • Salzgewinnung am El Sod-Krater
Eine Reise durch den Süden Äthiopiens ist wie eine Reise in eine andere Welt - Sie erleben Landschaften von aufregender Schönheit und lernen außergewöhnliche Lebensformen kennen. Das Great Rift Valley trennt Afrika in zwei Teile. Im Geländewagen reisen Sie auf teilweise staubigen Pisten vorbei an einer Kette verschiedenfarbiger Seen, von vielen Vogelarten bevölkert. Auf den Sandbänken des Lake Chamo räkeln sich riesige Krokodile in der Sonne. Über grüne Hügel wandern Sie in der Umgebung von Arba Minch und genießen die Aussicht auf den Lake Chamo. Hier räkeln sich riesige Krokodile auf den Sandbänken. Zu Fuß eine Gegend zu erkunden und in der Umgebung der Dörfer zu zelten, schafft eine ganz intensive Nähe mit der Bevölkerung. Das erleben Sie während der zwei Tage im Gebiet der Konso. Sie pflegen den Ahnenkult und sind für ihre hölzernen Grabtafeln bekannt. Bei den Ausflügen im Omo-Gebiet und vor allem auf den Märkten in Turmi oder Key Afer wird deutlich: So vielfältig die Ethnien hier sind, so unterschiedlich und für uns fremd sind ihre Traditionen. Viele Menschen haben, abgesehen von ihren Rindern, kaum Besitz, legen aber großen Wert auf künstlerischen Ausdruck bei der Körperbemalung oder Haartracht. Mit Ocker und Butter formen die Hamer Haarstränge zu dichten Korkenzieherlocken, das Ansehen der Mursi-Frauen im Mago National Park steigt mit der Größe ihrer Tellerlippen und die Karo sind Meister der Körpermalerei. Eine Reise durch das Omo-Gebiet erfordert behutsames Auftreten, es ist gleichzeitig der Schlüssel zu unvergesslichen Begegnungen.
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 6 – 15 Personen
Reisetermine und Preise