Charakter
Schwierigkeit
Höhe 3.860
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 1240 Hm, ↓bis 1070 Hm

Usbekistan, Tadschikistan – Seidenstraße und Bergparadies

Trekkingreise von Buchara über Samarkand in das Fan-Gebirge bis Duschanbe

Reisenummer: UZK05
  • 7-tägiges Trekking (4 - 7 Std. täglich)
  • Am idyllischen Marguzor-See im kaum bekannten Fan-Gebirge übernachten
  • Die Märchenstadt Buchara an der orientalischen Seidenstraße bewundern
  • Im Sarymat-Tal dem Flusslauf folgen und mit den Hirten vor ihren Jurten plaudern
  • Über den Großen Basar von Samarkand streifen und den Zauber des Orients erleben
  • Umgeben von den Bergriesen des Tschapdara-Tales im Alaudin-See baden
  • Bei einer lokalen Familie in Guitan übernachten und ihren Alltag kennen lernen
Es duftet nach Zucker. Pyramiden von getrockneten Aprikosen und dunkelroten Granatäpfeln türmen sich neben Bergen von Nüssen und Mandeln. Nur wenige Schritte weiter stapeln sich goldgelbe Fladenbrote neben kunterbunten Gewürzen. Farbenfroh ist auch die Musik, die das lebhafte Treiben auf dem Markt unterstreicht: Wir sind im Orient, auf dem Basar von Samarkand. Szenenwechsel: Kristallklare Seen, scharfe Felsgipfel und saftige Wiesen prägen das abgelegene Fan-Gebirge. Kein Motorengeräusch ist zu hören, nur das Zwitschern der Vögel und das Rauschen des Windes begleiten uns durch die stille Berglandschaft. Wir erkunden die sagenumwobene Seidenstraße und nehmen uns ausgiebig Zeit, in die jahrtausendealte Kultur Usbekistans zu blicken. Moscheen, Minarette und Medresen in Buchara, Sandplatz, Sonntagsbasar und Seidenspinnerei in Samarkand – und dazwischen entdecken wir anmutende Steppe, üppige Melonenfelder und fruchtbare Obstplantagen. Wir nutzen die Raststätten am Wegesrand, machen es uns auf Diwanen bei einer Tasse Tee gemütlich und lauschen den Geschichten von 1001 Nacht. Ähnlich märchenhaft und doch ganz anders empfängt uns Tadschikistan fernab der modernen Zivilisation. Wir trekken durch das Artscha-Maidan-Tal ins Land der Kulikalon-Seen, folgen dem Geruch der Wacholdersträucher über den Chukurak-Pass und staunen über den Anblick der gewaltigen Fünftausender. Wir besuchen die Nomaden in ihrem Sommerlager Sarymat, übernachten bei Familien in Guitan und kosten vom hausgemachten Joghurt mit süßem Honig. Glanz und Glamour der Seidenstraße kombiniert mit Abgeschiedenheit und Aktivität in der Bergwelt - die Mischung macht's!
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 8 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 06.06.2019 – 20.06.2019
Preis in €: 2.498,00 €
Reiseleitung: Ergashov Ilhomjon
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage
Von/Bis: 13.06.2019 – 27.06.2019
Preis in €: 2.498,00 €
Reiseleitung: Azamat Azizov
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage
Von/Bis: 06.07.2019 – 20.07.2019
Preis in €: 2.558,00 €
Reiseleitung: Ergashov Ilhomjon
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 03.08.2019 – 17.08.2019
Preis in €: 2.558,00 €
Reiseleitung: Ergashov Ilhomjon
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 24.08.2019 – 07.09.2019
Preis in €: 2.558,00 €
Reiseleitung: Ergashov Ilhomjon
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen