Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen
↑bis 950 Hm, ↓bis 1325 Hm

Wales - Sagenhaftes Snowdonia

Standort-Wanderreise durch den spektakulären Snowdonia-Nationalpark in Nordwales

Reisenummer: GBK10
  • Wanderungen: 3 x moderat (4 - 5 Std.), 2 x mittelschwer (6 - 7 Std.)
  • Vom Gipfel des ritterlichen Cnicht den Snowdonia-Nationalpark überblicken
  • Besteigung des Mount Snowdon (1085 m), ↑ 950 m ↓ 1325 m, 6-7 Std.
  • Sich in der imposanten Burg Caenarfon ins Mittelalter zurückversetzen
  • Im urigen Bergdorf Bedgellert das walisische Leben kennen lernen
  • An der Küste der Llyn Halbinsel nach Seevögeln Ausschau halten
  • In einem traditionellen Landhaus am Fuße der Berge übernachten
Grüne Täler mit grasenden Schafen, rauschende Flüsse unter moosbedeckten Brücken und glasklare Seen, an denen es von Vögeln nur so wimmelt. Ihr Zwitschern und Schnattern wirkt wie die musikalische Untermalung einer natürlichen Kulisse und lässt uns selbst fast verstummen. Über allem erhaben, blickt der Gipfel des Snowdon mit seiner weißen Kappe aus seiner Nebelwolke auf das idyllische Bild. Der Snowdonia-Nationalpark zeigt ganz Wales im Miniaturformat, denn hier vereint sich alles, was die Waliser an ihrem Land so lieben: zerklüftete Berge, uralte Wälder, die raue Küste und jede Menge Schlösser und Burgen. Genau hier liegt Craflwyn Hall. Das ehemalige Jagdschlösschen wurde in eine gemütliche Wanderlodge verwandelt und ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Tagestouren im und um den Snowdonia. Von hier aus erkunden wir die grünen Hügelketten der Glyders, wandern auf das „walisische Matterhorn“, den Cnicht, und steigen schließlich auf den „Mini-Everest“, den Snowdon. Der Weg nach oben ist nicht leicht, aber er lohnt sich auf jeden Fall. Kein Wunder, dass Sir Edmund Hillary hier mit seiner Bergsteigermannschaft gerne geübt hat - die Aussicht ist grandios! Aber auch König Arthur und der Prinz of Wales begegnen uns auf unserer Reise - zumindest ihre Geschichten. Wir suchen in alten Festungen nach Spuren des Mittelalters, machen einen Streifzug durch die Ritterzeit und finden heraus, wie die Moderne in den kleinen Bergdörfern Einzug hält. Am besten bei einem Plausch mit den Locals im Hotel oder einem Pint im Pub!
Reisetage: 8
Teilnehmeranzahl: 8 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 14.06.2019 – 21.06.2019
Preis in €: 1.845,00 €
Reiseleitung: Peter Rüger
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 26.07.2019 – 02.08.2019
Preis in €: 1.865,00 €
Reiseleitung: Sandra Schmidt
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 23.08.2019 – 30.08.2019
Preis in €: 1.865,00 €
Reiseleitung: Peter Rüger
Verfügbarkeit: Buchbar