Josef Keuschnigg

Josef Keuschnigg
  • Wohnhaft in Innsbruck
  • seit 2001 bei Hauser als Hauser-Reiseleiter

Was es über mich zu sagen gibt:

In Innsbruck geboren, erkundete ich schon als Kleinkind meine heimatliche Tiroler Bergwelt auf den Schultern meines Vaters. Viele Jahre verbrachte ich den Sommer auf einer Hochalm in den Tuxer Bergen und lernte dabei die harte Arbeit der Bergbauern kennen. Sehr früh wurde dort meine Abenteuerlust geweckt, die große Neugierde, was es wohl hinter der nächsten Wegbiegung zu erkunden gibt.
Später konnte ich als Allroundbergsteiger und autorisierter Bergwanderführer des Tiroler Bergsportführerverbandes  – neben meinem Beruf als Bankangestellter – schwierige Sommer- und Winterbergfahrten in den Ost- und Westalpen durchführen. Seit den 1970er Jahren organisierte ich private Expeditionen zu sehr hohen und anspruchsvollen Gipfeln in Südamerika, Nord- und Zentralafrika sowie West- und Zentralasien.
So fühle ich mich auch noch heute ganz besonders bei  expeditionsartigen Trekkings in entlegenen Gebirgsregionen des Himalaya, Ostafrikas und Grönlands sehr wohl. Rücksichten auf die Besonderheiten des Landes und seiner Kultur zu nehmen sowie Verständnis für die Eigenarten der Menschen fremder Kulturkreise zu haben ist für mich dabei eine Selbstverständlichkeit. Dabei gilt für mich das Motto: Wer Spuren - auch solche im eigenen Kopf - hinterlassen möchte, darf nicht in Fußstapfen treten!
Auf dem Weg zu hohen Gipfeln hat die Kameradschaft für mich einen großen Stellenwert. Sie stellt die Voraussetzung dar, den Urlaub - unsere „schönste Zeit des Jahres“-, welchen wir gemeinsam in grandioser Landschaft mit manchmal abenteuerlichen Rahmenbedingungen erleben, zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Dabei entspricht die Philosophie des nachhaltigen und umweltverträglichen Reisens von Hauser exkursionen voll und ganz meinen Intentionen.