Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen 13×
Zelt-Übernachtungen
↑bis 930 Hm, ↓bis 810 Hm

Ruanda, Uganda - Auf der Fährte der sanften Riesen

Trekkingreise von Kigali bis Entebbe mit optionalen Schimpansen- und Gorilla-Trackings

Reisenummer: RWK04 / 2019
  • 4-tägiges Trekking von Kisoro nach Buhoma (6 - 7 Std. täglich)
  • 2-tägiges Mini-Trekking auf dem Kongo-Nile-Trail am Kivu See (3 - 5 Std. täglich)
  • Auf Fußpirsch im Lake Mburo-Nationalpark Zebras und Impalas hautnah erleben
  • Die Virunga-Vulkane im Blick, im Einbaum-Kanu über den Mutanda-See gleiten
  • Auf Regenwald-Pfaden zu erfrischenden Wasserfällen wandern
  • Baumkletternde Löwen im Queen Elizabeth-Nationalpark bestaunen
  • Fakultativ: Gorilla-Tracking im Volcanoes Nationalpark und Bwindi Nationalpark
Wir pirschen durch dichten Regenwald, das Gelände ist steil und stellenweise glitschig. Wir folgen unserem Fährtenleser, der plötzlich aufgeregt winkt. Ein Schlafnest deutet darauf hin, dass wir nicht mehr weit von den letzten freilebenden Berggorillas, einem Silberrücken mit seiner Familie entfernt sind. Nirgendwo auf der Welt kann man Berggorillas in ihrer natürlichen Heimat so nah erleben, wie in Ruanda und Uganda. Steile Vulkane und tiefe, dunkle Seen sowie neblige Regen- und Bambuswälder mit feuchten Hochmooren sind ihr natürlicher Lebensraum. Entsprechend abenteuerlich sind die Pfade, auf denen wir der Fährte der "sanften Riesen" folgen. In Ruanda übernachten wir in Zelten im Nyungwe-Nationalpark und lauschen gespannt dem allabendlichen Konzert des Regenwalds. Bei unserem Mini-Trekking am Ufer des Kivu-Sees wandern wir auf dem Kongo-Nile-Trail über kleine Dörfer, Felder und Bananenplantagen. Während unseres Trekkings in Uganda von Kisoro nach Buhoma durchqueren wir den Bwindi Nationalpark und genießen atemberaubende Ausblicke auf die oft wolkenverhangene Virunga-Vulkankette mit ihren markanten Silhouetten. Die Savannenlandschaften Ugandas sind gänzlich anders: Flusspferde, Elefanten, Büffel, Großkatzen wie Löwen und Leoparden finden wir im Queen Elizabeth-Nationalpark, während der Mittagshitze im Schatten der ausladenden Ästen der Akazienbäume. Bei einem spannenden Pirschgang durch den Lake Mburo-Nationalpark begegnen uns Giraffen, Wasserböcke und Zebras. Das ist Afrika hautnah mit seinen unvergesslichen Eindrücken - vor allem aber dieser Moment, in dem sich unsere Blicke mit denen der Gorillas treffen.
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 5 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 10.08.2019 – 24.08.2019
Preis in €: 3.998,00 €
Reiseleitung: Andrea Reck
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 05.10.2019 – 19.10.2019
Preis in €: 4.128,00 €
Reiseleitung: Richard Seidl
Verfügbarkeit: Garantiert mit Ihrer Buchung
Von/Bis: 02.11.2019 – 16.11.2019
Preis in €: 3.998,00 €
Reiseleitung: Christof Woltersdorf
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 21.12.2019 – 04.01.2020
Preis in €: 4.128,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Garantiert
Von/Bis: 01.02.2020 – 15.02.2020
Preis in €: 4.118,00 €
Reiseleitung: Marina Novikova
Verfügbarkeit: Buchbar