Ausangate Trek

Trekking um den Apu Ausangate

Auf dem mehrtägigen Trekking auf versteckten Inkapfaden durch das Gebirge der Cordillera Vilcanota haben wir den 6.384 m hohen Apu Ausangate immer im Blick. Bei klarem Wetter ist er sogar von der Inkahauptstadt Cusco aus zu sehen. Sein Gipfel gilt für die Andenvölker als „Apu“, als heilige Berggottheit. Die Tour auf dem Ausangate Trek bietet atemberaubende Kulissen und ist noch etwas ruhiger als der bekanntere Inka Trail in Peru. Lamas und Alpakkas sind auf den Wanderungen in den Anden unsere ständigen Begleiter.
Während des Trekkings sind die Lodges der Organisation „Camino del Apu“ unser neues zu Hause. Dabei helfen wir Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern und Landflucht zu verhindern, denn die Betreiber der Unterkünfte sind die Dorfbewohner selbst.

Zum Rainbow Mountain in Peru

Der "Rainboiw Mountain" ("Regenbogenberg") in Peru ist ein spektakulärer bunt gestreifter Sedimenthügel in den Anden. Dieses versteckte Juwel ist ein fantastisches Motiv für Fotografie-Liebhaber und ein Highlight bei jeder Trekking-Tour.

 

Video vom Ausangate Trek

 

Reisearten in Ausangate Trek