Rumänien

Land der Gastfreundschaft

Rumänien Reisen mit Hauser

An der Drehscheibe historischer Großkulturen gelegen, ist Rumänien seit jeher ein „sagenumwobenes“ Gebiet. Gleichermaßen ist es für Naturliebhaber eine lohnende, vom Massentourismus noch weitgehend verschonte Reisedestination. Multikulturalität ist heute ein unverkennbares Charakteristikum des Landes: nicht weniger als zwanzig Bevölkerungsgruppen leben hier, darunter Siebenbürgen-Deutsche, Roma und Menschen mit serbischen oder türkischen Wurzeln. Durch dieses Zusammenspiel verschiedenster Einflüsse ergibt sich eine außergewöhnliche Gastfreundschaft, die das Land stets in einem sympathischen Licht erscheinen lässt.

Wandern abseits touristischer Pfade

Dass Rumänien weit mehr zu bieten hat als Dracula und Pferdefuhrwerke, erkennen kulturbegeisterte Wanderfreunde auf unseren Reisen schnell. Von Sibiu/Hermannstadt, dem historischen Zentrum Siebenbürgens, starten Sie eine Zeitreise abseits touristischer Pfade und erkunden eine kontrastreiche, abgeschiedene Bergwelt, in der sich Bären und Wölfe „Gute Nacht sagen“. Von wildromantischen Pfaden blicken Sie über dichte Wälder, grüne Almwiesen und Schafherden. Sie steigen über kantige Bergjoche, wandern durch Täler und in Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Sammeln Sie ungefilterte Eindrücke in einer sagenhaften Natur und erfahren Sie Ihre eigene Siebenbürgische Elegie: „Anders rauschen die Brunnen, anders rinnt hier die Zeit …“ (A. Meschendörfer).

Rumänien Rundreise zu Fuß - Slow-Trekking mit Hauser

Slow-Trekking mit Hauser bedeutet sich vollkommen auf Rumänien, die Menschen und die einmalige Natur einzulassen - Entschleunigen und bewusst Reisen. Auf Trekking Touren werden wir Eins mit der Natur und sammeln unvergessliche Erlebnisse. Unsere Rundreise bringt uns an Orte abseits des Mainstream, tief in unberührte Natur. Lassen Sie sich verzaubern von Rumänien!