Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 900 Hm, ↓bis 1030 Hm

Südafrika - Überquerung der Drakensberge

Trekkingreise durch einsame Bergwelten, Nationalparks und die Kapregion

  • 6-tägiges Trekking in den Drakensbergen (6 - 8 Std. täglich)
  • Wanderungen: 1 x moderat (4 Std.), 3 x mittelschwer (6 - 7 Std.)
  • Kapstadts Tafelberg auf anspruchsvoller Route nach Kirstenbosch überqueren
  • Mit unserer Zulumannschaft durch die grünen, zerklüfteten Drakensberge wandern
  • Die Nationalparks Golden Gate und Royal Natal zu Fuß erkunden
  • Durch Stellenboschs Weinanbaugebiete wandern und den lokalen Wein verkosten
  • Fakultativ: Den Cathedral Peak (3.005 m) besteigen
"Madonna and her Worshippers", welch ehrwürdige Bezeichnung einer bizarren Felsformation an unserem Lagerplatz in den Drakensbergen. Wie eine überdimensionierte Statue ragt der Felspfeiler in den blauen Himmel. Er erinnert an die Silhouette Marias mit geneigtem Kopf. Zu ihren Füßen befinden sich die spitzen Felsnadeln, die in ihrer Form wie Betende aussehen. Die Drakensberge beflügeln seit jeher die Phantasie, aber auch die Ehrfurcht vor solch gewaltigen Naturkulissen. Wir durchqueren den Royal Natal-Nationalpark von einem der nördlichsten Punkte der Drakensberge zum majestätisch freistehenden Cathedral Peak im Südwesten. Auf unserem Weg passieren wir außergewöhnliche Orte: die Tugela Falls, die Zwölf Apostel, der Teufelszahn und die Klippe der Lämmergeier. Höhepunkt des einzigartigen Trekkings: die Bell Traverse, ein wahrhaftig atemberaubender Höhenweg. Nur wenige Menschen kennen diese Aufstiegsroute - und einer davon ist unser Bergguide. Dank des Projektes in einem Zuludorf lernen die Menschen hier, wieder in ihre Berge zu gehen und sie zur Basis ihres Lebensunterhaltes zu machen, etwa als Begleitmannschaft für Wanderer. Während des Trekkings lernen wir die Zulu und ihre Geschichten kennen. Szenenwechsel: Kapstadt, die Stadt des Tafelbergs und für viele die am schönsten gelegene Stadt der Welt. Als ambitionierte Wanderer wollen wir die Kapregion auf besonderen Wegen erkunden: bei einer Tafelbergüberschreitung, beim Wandern am Kap der Guten Hoffnung und im Hinterland der Weinregion um Stellenbosch - natürlich inklusive einer Weinprobe. Auf traumhaften Wanderungen erleben wir die eindrucksvollsten und vielseitigen Gesichter Südafrikas!
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 7 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 19.10.2019 – 02.11.2019
Preis in €: 3.479 €
Reiseleitung: Hannes De Vries
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage

2020

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2020 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2020 wechseln

Von/Bis: 02.05.2020 – 16.05.2020
Preis in €: 3.158 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 06.06.2020 – 20.06.2020
Preis in €: 3.158 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 05.09.2020 – 19.09.2020
Preis in €: 3.498 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 19.09.2020 – 03.10.2020
Preis in €: 3.498 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 10.10.2020 – 24.10.2020
Preis in €: 3.658 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar