Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Hotel-Übernachtungen 14×
↑bis 700 Hm, ↓bis 700 Hm

Georgien, Armenien – Schatzkammer der Kulturen

Wanderreise vom Großen Kaukasus bis zur Ararat-Ebene

Reisenummer: GEK04
  • Wanderungen: 7 x leicht (2 - 4 Std.), 2 x moderat (5 - 6 Std.)
  • Von der Gergetier Dreifaltigkeitskirche zum majestätischen Kasbek blicken
  • Einen Blick in das orientalisch anmutende Kloster Haghpat werfen
  • In der Karawanserei am Selim-Pass den Glanz der Seidenstraße spüren
  • Im Kleinen Kaukasus die verlassene Höhlenstadt Vardzia erkunden
  • Im Nationalpark Bordschomi-Charagauli durch uralte Wälder wandern
  • Auf dem Weingut Iagos Marani die feinen georgischen Weine kosten
Die weißen Berggipfel umzingeln die blühende Natur wie gigantische Wachposten. Turmfalken und Gänsegeier ziehen ihre Kreise, Gämse und Steinböcke grasen zufrieden an den Berghängen. Die Sonne erhebt sich langsam hinter den Hügeln, die Luft ist klar und frisch. Die Natur wirkt so friedlich, als wäre dieser Teil der Erde noch nicht von Menschen entdeckt. Dabei war diese Region seit jeher ein Durchgangsland der Völker. Zwischen Europa und Asien, zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer, zwischen Islam und Christentum, zwischen Antike und Moderne – Georgien und Armenien waren schon früh im Mittelpunkt des Zeitgeschehens. Hier strandete die Arche Noah, hier suchten die Argonauten das Goldene Vlies und hierher brachte Prometheus das himmlische Feuer. Und genau hier beginnen wir unsere Kaukasus-Erkundung. Wir wandern am Fuße des Großen Kaukasus und behalten die Gipfel der Fünftausender stets im Blick. Wir entdecken die frühchristlichen Klöster Armeniens, die stolzen Wehrkirchen Georgiens und die hellenistischen Tempel Kaukasiens. Dabei lauschen wir den Geschichten der griechischen Mythologie am Kasbek, lernen das Rätsel um die armenischen Steinkreise nahe der Stadt Sissian kennen und lüften im Dorf Garni Pagan das Geheimnis der traditionellen Brote. Wir bewundern die architektonische Vielfalt in Tiflis, die Monumentalbauten von Jerevan und die beeindruckenden Karawansereien in beiden Ländern, die den Reisenden entlang der Seidenstraße Unterschlupf gewährten. Die beiden Länder gleichen einer Schatzkammer - und wir werfen gemeinsam einen Blick hinter die Türe.
Reisetage: 16
Teilnehmeranzahl: 8 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 03.08.2019 – 18.08.2019
Preis in €: 2.478,00 €
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 17.08.2019 – 01.09.2019
Preis in €: 2.478,00 €
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage
Von/Bis: 07.09.2019 – 22.09.2019
Preis in €: 2.478,00 €
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 21.09.2019 – 06.10.2019
Preis in €: 2.478,00 €
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage