Via Dinarica

Trekking & Wandern auf der Via Dinarica

Seit Generationen herrschte zwischen den exjugoslawischen Ländern eine Fehde, die für Leid und Trauer unter den Völkern sorgte. Es wurde Zeit sich auf die Gemeinsamkeiten zurückzubesinnen: Das Dinarische Gebirge, das Adriatische Meer und das Hinterland im Balkan. Aus diesem Grund wurden die drei Wanderpfade der Via Dinarica ins Leben gerufen, als roter Faden durch die geografischen und kulturellen Gemeinsamkeiten.

Der White Trail ist mit einer Länge von insgesamt 1260 Kilometern die längste und anspruchsvollste Route. Sie erstreckt sich über den gesamten Via Dinarica und führt durch die höchsten Gipfel des Dinarischen Gebirges. Der Blue Trail bietet entlang der adriatischen Küste traumhafte Ausblicke und führt den Reisenden durch verschiedene kroatische Inseln und Nationalparks. Der Green Trail beinhaltet, wie der Name es vermuten lässt, vor allem Wälder und führt durch die Ausläufer des Dinarischen Gebirges. Dieser Pfad ist eignet sich nicht nur besonders gut zum wandern, sondern auch zum Mountainbiken. Begleiten Sie uns auf dem Via Dinarica und erleben Sie die Schönheit im Balkan.

Slow-Trekking mit Hauser

Slow-Trekking mit Hauser bedeutet sich vollkommen auf die Region, die Menschen und die einmalige Natur einzulassen - Entschleunigen und bewusstes Reisen. Auf Trekking Touren werden wir Eins mit der Natur und sammeln unvergessliche Erlebnisse.